FAQ - Alles über unsere hochwertigen Fotoautomaten

 

Hier findest du umfangreiche Informationen zum Ablauf, zu den Geräten und zu den Ausdrucken. 
Sollten deine Fragen hier nicht ausreichend beantwortet werden, so schreib uns doch.

Wir freuen uns darauf dir bei deinen Fragen weiterzuhelfen.

Vor allem während der Hochzeitssaison von Mai bis September, gibt es jedes Jahr den einen oder anderen Samstag, an dem wir alle Geräte im Einsatz haben. 
Daher empfehlen wir hier sicherheitshalber zwei bis drei Monate im Voraus zu buchen.

Auch in der Zeit vor Weihnachten sind wir generell sehr gut gebucht. Auch hier empfehlen wir eine frühe Buchung.

Im Rest des Jahres führt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine kurzfristige Buchung zu einem lustigen Abend mit einem box a smile - Gerät.

Bedenke aber dass eine eventuelle Beklebung noch gedruckt werden muss oder vielleicht Geräte aufgrund von unterschiedlicher Auslastung zwischen den Niederlassungen hin- und hergeschickt werden müssen.

Eine frühe Buchung gibt immer Sicherheit.

Mit der box a smile - Auftragsbestätigung erhältst du eine Liste mit allen benötigten Infos wie z.B. Veranstaltungsort, Zeitfenster für den Aufbau etc..

Sobald du diese ausgefüllt an uns zurückgeschickt hast, haben wir alle notwendigen Informationen.

Sollte uns etwas unklar sein, melden wir uns bei dir.

Den Leistungsumfang und die Preise der box a smile - Pakete findest du unter Preise.
Je nach Entfernung zur nächsten box a smile - Niederlassung, kann es zu Fahrtkosten kommen.
Diese sind aber stets Teil des individuellen Angebotes das wir dir bei einer Anfrage zusenden.

Bei allen unseren Paketen sind die Anzahl der gemachten Fotos und Ausdrucke unlimitiert.
Das bedeutet, du und deine Gäste können unsere Geräte im gebuchten Zeitraum uneingeschränkt nutzen.

Bei box a smile gibt es keine versteckten Kosten.

Anlieferung, Aufbau und Inbetriebnahme werden von einem Mitglied des box a smile - Teams durchgeführt.
Bitte achte darauf, dass der Platz für den Fotoautomaten frei zugänglich, und eine stromführende Steckdose oder ein Verlängerungskabel vorhanden ist.

Während der Inbetriebnahme werden Einstellungen gemacht, die einige Probefotos und Probeausdrucke erfordern.
Daher blitzt es ein paar Mal und der Drucker ist ein paar Mal zu hören.
Üblicherweise ist in 20 - 30 Minuten alles erledigt.

Der Abbau dauert nur 10 Minuten.

Bei unseren Fotoautomaten befinden sich alle Komponenten in einem Gehäuse.
Die Bedienung ist selbsterklärend und erfolgt über einen Touchscreen.

Wird der Touchscreen berührt, startet der Ablauf.
Du siehst dich im Livebild und kannst so deine Position wählen.
Ein Countdown neben dem Livebild zeigt dir die Sekunden bis zur Aufnahme an.

Nachdem die eingestellte Anzahl an Aufnahmen gemacht wurde, erscheint ein Screen der dir das Ende des Ablaufs anzeigt.

Die Fotoausdrucke werden nur wenige Augenblicke nach der letzten Aufnahme an der Seite des Gerätes ausgeworfen.

Die Stromversorgung der box a smile - Fotoautomaten erfolgt über eine haushaltsübliche Steckdose auch Schukostecker oder Typ F Stecker genannt.

Unsere Geräte benötigen die in Mitteleuropa übliche Netzspannung von 230 Volt und haben einen Verbrauch von ca. 50 Watt (standby) bis ca. 300 Watt (kurzzeitig während des druckens).

Somit können sie an jeder normalen Steckdose betrieben werden.

Diese sollte sich aber in einer Entfernung von maximal 3 Metern befinden. 
Ansonsten muss ein Verlängerungskabel bereitgestellt werden.

Wir sichern das Netzkabel üblicherweise mit Gewebeklebeband am Boden um ein Stolpern der Gäste zu verhindern.

Unsere Fotoautomaten haben eine Standfläche von ca. 55 cm x 40 cm und benötigen für Verkleidungen, Sessel bzw. Bank und Hintergrundsystem insgesamt ca. 1,5 x 2 Meter Platz.


 

Wenn das Gerät stehend genutzt wird, kann es auch an eine Wand gestellt werden und in den Raum fotografieren.

Dann benötigt es nur den Platz für das Gerät selbst (55 cm x 40 cm).
Deine Gäste können sich einfach davor stellen um tolle Erinnerungsfotos zu machen.

Bei box a smile werden die Fotos immer sofort an Ort und Stelle ausgedruckt.

Ca. 20 Sekunden nach dem die Fotos gemacht wurden, sind sie zur Entnahme bereit.
Sie liegen dann im beleuchteten Entnahmefach an der Seite des Automaten.

Die box a smile - Fotoausdrucke haben Fotolaborqualität!

Um bei den Ausdrucken eine möglicht hohe Farbtreue sicherzustellen, werden unsere Drucker regelmäßig kalibriert.
Das verwendete Fotopapier ist farbecht und lichtbeständig.

Bei box a smile können die Ausdrucke abhängig vom gewählten Paket völlig frei gestaltet werden.

Beim Family-Paket kannst du eine Zeile Text unter den Fotos gestalten:

Gib uns einfach deinen Wunschtext, die Schriftart und die Schriftfarbe bekannt.

Beim Festival- und beim Business-Paket kannst du die Ausdrucke völlig frei gestalten:

Hierbei hilft dir der box a smile – Design Guide.

Diesen senden wir dir mit der Auftragsbestätigung zu. 
Dort findest du alle notwendigen Informationen um dein persönliches Design zu verwirklichen.

Solltest du bei der Gestaltung Hilfe benötigen oder diese ganz in unsere Hände legen wollen, gib uns einfach Bescheid.
Wir helfen dir gerne.

Die box a smile - Fotoautomaten drucken Streifen mit 5x15 cm und Karten mit 10x15, 15x20 und 15x23 cm aus.

Aufgrund der völlig freien Gestaltungsmöglichkeiten können die Ausdrucke sowohl im Hochformat als auch im Querformat bedruckt werden.

So können mit den 5x15 cm Streifen auch Ausdrucke im Design der klassischen Passbildfotos erstellt werden.

Bei box a smile kann jeder seinen persönlichen Ausdruck in den folgenden 100 Tagen, so oft er möchte und in voller Auflösung, herunterladen.

Das funktioniert mit der aufgedruckten Foto-ID:

 

Die ID einfach hier auf der box a smile - Website eingeben.

Der Auftraggeber erhält einen Link zu allen Fotos die auf seinem Event gemacht wurden und kann zusätzlich noch einen kompletten Satz an Ausdrucken nachbestellen.

Wenn die gesuchte Antwort hier nicht dabei ist oder du Zusatzfragen hast, so schreib uns doch.

Wir freuen uns auf deine Fragen und möglicherweise werden sie bald Teil dieser Seite.

<hr/>

Fotoautomat mieten – box a smile sorgt für Highlights auf Events

Ein Fotoautomat sorgt auf den unterschiedlichsten Events für Unterhaltung, Spaß und bleibende Erinnerungen. Ganz gleich, ob du für private Feiern oder für gewerbliche Events

einen Fotoautomaten mieten möchtest, box a smile ist dein Ansprechpartner für die Vermietung von Fotoboxen in ganz Österreich. Jeder Fotoautomat, der von uns für ein Event zu Verfügung gestellt wird, kann auf Wunsch an das Eventthema angepasst werden.
Zum  Geburtstag, für Marketing-Aktionen oder für Firmenevents - hinsichtlich unserer Professionalität, Zuverlässigkeit und unserem serviceorientierten Arbeiten spielt es keine Rolle für welche Art von Event wir den Fotoautomaten vermieten. Der Fotoautomat ist für unterschiedlichste Events und Themen geeignet und verfügt über eine moderne Technik, die sowohl Sofortdrucke als auch den Download der Bilder ermöglicht.
Solltest du spezifische Fragen zu unserem Fotoautomaten haben, zögere nicht uns eine E-Mail zu schreiben – wir helfen dir gerne weiter!

Fotoautomat mieten bei box a smile – die Funktionsweise

Bei unserem Fotoautomat sind alle Komponenten, die zum Fotografieren, Speichern und Ausdrucken benötigt werden, kompakt im Gehäuse eingebaut. Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen und ist zudem kinderleicht und selbsterklärend, so dass deine Gäste keine besondere Anleitung mehr benötigen.
Position und Mimik können durch das Livebild genau festgelegt und kontrolliert werden. Ein Countdown, der sich direkt neben dem Livebild befindet, zeigt die Sekunden an bis das Bild geschossen wird. Die Anzahl der Aufnahmen kann individuell festgelegt werden.
Nur wenige Momente nach dem Knipsen des letzten Bildes, können die Sofortdrucke an der Seite des Fotoautomaten entnommen und betrachtet werden.

Fotoautomat mieten bei box a smile – der Look

Der Fotoautomat kann vom Look her ganz dem Thema deiner Veranstaltung angepasst werden – dies ist jedoch kein Muss.
Generell halten wir den Fotoautomaten in einem neutralen, hellen Weiß. Diese schlichte Optik lässt sich nahezu in jede Veranstaltung integrieren. Jedoch stehen für die Gestaltung des gezeigten Systemscreens und der gesamten äußeren Optik des Automaten alle Möglichkeiten offen. Für die individuelle Anpassung des Fotoautomaten an dein Event, teilen wir dir die Vorgaben und Vorlagen mit der Auftragsbestätigung mit.

Fotoautomat mieten bei box a smile – die technischen Voraussetzungen

Der Fotoautomat wird mit Strom aus einer üblichen Steckdose (Schuko Stecker /Typ F Stecker) betrieben. 230 Volt, das entspricht der mitteleuropäischen üblichen Netzspannung, reichen vollkommen aus. Der Fotoautomat verbraucht im Standby ca. 50 Watt. Für das Ausdrucken der Bilder werden ca. 300 Watt benötigt.
Der Fotoautomat sollte maximal drei Meter von der Steckdose aufgestellt werden können, sofern kein Verlängerungskabel bereitgestellt wird. Tipp: Das Kabel mit Gewebeklebeband am Boden festkleben – das verhindert gefährliche Stolperfallen.

Fotoautomat mieten bei box a smile – die Maße & der benötigte Platz

Der Fotoautomat hat eine Standfläche von ca. 55cm x 40cm.
Mit Verkleidung, Sitzgelegenheit, Hintergrundsystem etc. benötigt der Fotoautomat ca. 1,5m x 2m Platz. Der Fotoautomat kann auch ohne Sitzgelegenheit stehend genutzt werden und den jeweiligen Raum als Hintergrund fotografieren, dann werden lediglich die Maße des Fotoautomaten als Platz benötigt.

Fotoautomat mieten bei box a smile – stehend oder sitzend fotografiert werden

Ob der Fotoautomat stehende oder sitzende Gäste fotografiert spielt eigentlich keine große Rolle. Jedoch ist das Verhalten der Gäste je nach Event anders. So kennt man sich auf privaten Feiern meist und hat wenig Berührungsängste. In diesem Fall eignet sich die sitzende Variante besser.
Wenn der Fotoautomat auf Festivals aufgebaut wird und die Gäste im Vorbeigehen ein Bild machen möchten, eignet sich beispielsweise die stehende Variante besser. Auch auf Messen etc., wo wenig Platz vorhanden ist, ist die stehende Variante vorteilhafter. 
Aber diese Wahl ist im Endeffekt dir selbst überlassen.